Wasserturm (Kist)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Wasserturm in Kist

Der Wasserturm ist ein markantes Technikdenkmal in der Marktgemeinde Kist.

Standort

Der Turm befindet sich in namensgebener Turmstraße im westlichen Neubaugebiet.

Geschichte und Architektur

Der Turm wurde 1960 errichtet und hat eine Höhe von 30,40 Metern. Der Turm ist ein nach unten zulaufender konischer Betonrundturm, der von einem Kupferdach in Form eines umgestülpten Trinkglases und einer umlaufenden Fensterreihe am oberen Ende abgeschlossen wird. Die noch oben führende Treppe hat 154 Stufen.

Technik

Der Turm dient der Bereithaltung einer ausreichenden Wassermenge für die Gemeinde und für ausreichenden und gleichmäßigen Druck im angeschlossenen Wassernetz.

Siehe auch

Weblinks