Sozialdienst katholischer Frauen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. ist ein konfessionell geprägter Wohlfahrtsverein von Frauen für Frauen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Sozialdienst wurde durch Agnes Neuhaus in Dortmund gegründet, die in Kontakt mit jungen Frauen, die an Syphillis erkrankt waren, kam. Sie gewann die Erkenntnis, dass es in der Gesellschaft Probleme und Missstände gibt, von denen Frauen in besonderem Maße betroffen sind. Dies erfordert „Hilfe von Frauen durch Frauen“. Deshalb gründeten katholische Frauen in Eigeninitiative, ohne eine Beauftragung durch die Kirche abzuwarten, 1899 inoffiziell, 1900 offiziell, den Verein „vom Guten Hirten“, der bald darauf in „Katholischer Fürsorgeverein für Mädchen, Frauen und Kinder“ (KFV) und 1968 in „Sozialdienst katholischer Frauen e.V.“ umbenannt wird. Der Würzburger Ortsverein gründete sich am 28. September 1909.

Kontakt[Bearbeiten]

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Würzburg
Wilhelm-Dahl-Straße 19
97082 Würzburg
Telefon: 0931- 41904-0
Telefax: 0931- 416435
eMail: info@skf-wue.de

Geschäftszeiten[Bearbeiten]

Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]