NSG Mainhang an der Vogelsburg (Untereisenheim)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Informationstafel
Blick auf die Mainschleife

Der Mainhang an der Vogelsburg ist ein landkreisübergreifendes Naturschutzgebiet an der Mainschleife.

Gebietsumfang

Das Naturschutzgebiet befindet sich im äußersten Westen des Volkacher Gemeindegebietes im Landkreis Kitzingen und im Süden des Gebietes von Eisenheim im Landkreis Würzburg. Das Naturschutzgebiet läuft im Osten in der Gemarkung von Untereisenheim aus. Das Areal wird im Norden vom Main begrenzt. Im Westen und Osten rahmen Felder das Schutzgebiet ein, während im Süden die Mainschleifenbahn die Grenze des Naturschutzgebietes bildet.

Geschichte

Das Naturschutzgebiet wurde am 7. Oktober 1993 mit einer Fläche von rund 53 Hektar ausgewiesen.

Schutzweck

Das Schutzgebiet ist Bestandteil des Netzwerkes Natura-2000 und somit ein Element des Schutzgebietes Maintal zwischen Schweinfurt und Dettelbach. Außerdem ist das gesamte Areal als Vogelschutzgebiet (Nr. 6027-471) und Flora-Fauna-Habitat ausgewiesen. Schutzgegenstand ist der nördliche Prallhang am Fuße der Vogelsburg mit Hangwald, Halbtrockenrasen, Verbuschungsflächen und den Biotopen am Mainufer. So findet als Schutzzweck auch die Erhaltung der charakteristischen Mainschleife ihren Niederschlag.

Naturschutzgebiet

Der Mainhang ist unter der Nummer NSG-00454.01 im Landkreis Kitzingen qualifiziert.

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …