Muschelkalk-Steinbruch Frickenhausen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Muschelkalk-Steinbrüche Frickenhausen ist ein ehemaliger Muschelkalksteinbruch hoch über der Marktgemeinde Frickenhausen

Lage[Bearbeiten]

Die Steinbrüche liegt auf der Hochfläche und etwa zwei Kilometer nordöstlich der Gemeinde nahe des Weilers Markgrafenhöfe und westlich der Bundesautobahn 7.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Frickenhäuser Muschelkalk war ein begehrter Werkstoff und wurde in den Steinwerken von Ochsenfurt verarbeitet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Wanderkarte der Marktgemeinde Frickenhausen, Panoramaweg, Markt Frickenhausen am Main

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …