Main-Radweg

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Mainradweg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mainradweg Logo.jpg
Die Mainufer im Stadtteil Sanderau (hier: Kurt-Schumacher-Promenade)

Entlang des Mains verläuft der 606 Kilometer lange Main-Radweg (auch Maintal-Radweg). Er beginnt bei den Quellen des Mains und endet an der Mündung in den Rhein. In neun Abschnitten führt die Route durch zahlreiche Städte und Naturlandschaften. Stationen sind hierbei auch Würzburger Gemeinden und die Stadt Würzburg selbst.

Der Main-Radweg wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club mit dem Gütesiegel „Qualitätsradroute mit fünf Sternen“ ausgezeichnet und bietet im gesamten Verlauf auch zwölf Radwegekirchen.

Verlauf im Landkreis[Bearbeiten]

Aufzählung flussabwärts (von Süd nach Nord):

In Ochsenfurt führt der Radweg über die „Alte Brücke“, die inzwischen nach altem Vorbild neu gebaut wurde, auf die rechte Mainseite nach Kleinochsenfurt.
In der Sanderau gibt es Anschluss zum Aalbach-Radweg.
Aufgrund des komplexen Straßenverlaufs auf Höhe der Altstadt bieten sich verschieden Möglichkeiten der Mainüberquerung an. Beginnend beim Sebastian-Kneipp-Steg und der Ludwigsbrücke. Der offizielle Übergang über den Main ans linke Ufer ist die Alte Mainbrücke.

Radwegekirchen im Landkreis Würzburg[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]