Kriegerdenkmal (Rottendorf)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegerdenkmal in Rottendorf
Kriegerdenkmal in Rottendorf

Das Kriegerdenkmal erinnert an die Gefallenen der Gemeinde Rottendorf im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Standort

Das Denkmal befindet sich an namensgebendem Platz Am Kriegerdenkmal.

Beschreibung

Das Denkmal besteht aus einer Christusfigur in Mandorla auf hohem Postament mit Relief eines sterbenden Soldaten mit trauerndem Kamerad und einer bankartiger Umfassung mit Namenstafeln. Es entstand um 1920.

Gedenkstätte

Die Gedenkstätte besteht aus einer U-förmigem Steinwand, in die Namenstafeln eingefügt sind. Links und rechts stehen Engelsfiguren, die Wappen halten. In der Mitte steht eine viereckige Säule, im unteren Teil ist eine Sterbeszene mit zwei Soldaten eingefügt. Als Abschluss befindet sich oben eine Jesusfigur, die ein Kreuz hält. Seitlich am Boden ist außerdem eine steinerne Gedenktafel angebracht.

Inschrift

DEN OPFERN DER KRIEGE 1914/18 1939/45 IN DANKBAREM GEDENKEN DIE GEMEINDE DEN OPFERN DES NATIONALSOZIALISMUS 1933-1945 UND DER ZERSTÖRUNG ROTTENDORFS AM 31.10.1944 UND 4.4.1945

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …