Kirchengemeinde Hoffnungskirche

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoffnungskirche Logo.jpg

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Würzburg-Hoffnungskirche ist im Stadtbezirk Versbach um die Hoffnungskirche angesiedelt. Mit etwa 3.400 Gemeindegliedern ist sie eine der größten Kirchengemeinden im Dekanat Würzburg. Zum Kirchensprengel gehören die Stadtteile Lindleinsmühle und Versbach, sowie die Orte Rimpar und Maidbronn mit der Bekenntniskirche (Rimpar).

Gesamtkirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Auferstehungskirche ist mit 18 weiteren Kirchengemeinden des Dekanats Würzburg in der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Würzburg zusammengeschlossen. Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, bestimmte ortskirchliche Aufgaben gemeinschaftlich zu erfüllen.

Pfarramt

Evang.-Luth. Pfarramt Hoffnungskirche
Sankt-Rochus-Straße 46
97078 Würzburg
Telefon: 0931-2877657

Öffnungszeiten Pfarrbüro

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Freitag geschlossen

Seelsorger 1. Pfarrstelle Versbach (Auszug)

Seelsorger 2. Pfarrstelle Rimpar (Auszug)

Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte „Villa Wichtel“ - in Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Würzburg - Hoffnungskirche - befindet sich in der St.-Rochus-Straße 25 a. Die Einrichtung besteht seit dem Jahr 1981 und hat sich seitdem von drei auf fünf Gruppen ausgeweitet. Im Jahr 2009 wurde der Kindergarten generalsaniert und eine Kinderkrippe angebaut.

Öffnungszeiten der KiTa

Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.30 Uhr (Krippe: 16.00 Uhr)
Freitags von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …