Gewerbegebiet Wachtelberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gewerbegebiet Wachtelberg ist ein Gewerbegebiet im Nordwesten der Gemeinde Kürnach.

Lage[Bearbeiten]

Das Gewerbegebiet liegt an der ehemaligen Anschlussstelle Würzburg-Estenfeld der Bundesautobahn 7 nahe der Kürnachtalbrücke.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist die nahe gelegene Geländeerhebung Wachtelberg.

Areal[Bearbeiten]

Das von der Gemeinde ausgewiesene Gewerbegebiet Wachtelberg II umfaßt 12 Hektar Fläche.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • verkehrsgünstige Lage mit kreuzungsfreiem Anschluss an die neue Autobahn-Anschlussstelle und der Bundesstraße 19.
  • Das Gebiet ist voll erschlossen und sogar per ÖPNV (Buslinie 430 und 431) erreichbar.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Kürnach/Wachtelberg


Straße im Gewerbegebiet[Bearbeiten]

Angesiedelte Unternehmen[Bearbeiten]

  • Aldi-Süd Filiale (Wachtelberg 1)
  • Autocenter Wachtelberg (Wachtelberg 6)
  • Autohaus Brückner und Hofmann GmbH (Wachtelberg 33); Jaguar, Land-Rover, Range-Rover
  • Backstube Rösner bei Lidl
  • Bosch Service Steinmetz GmbH (Wachtelberg 11)
  • dm-drogerie markt (Wachtelberg 18)
  • GLS-Depot 88 (Wachtelberg 19)
  • Hartung & Schubert GmbH Pulverbeschichtung (Wachtelberg 15)
  • Lidl-Filiale (Wachtelberg 18)
  • Logo Getränkemarkt (Wachtelberg 18)
  • ReMaCamp (Wachtelberg 21)
  • Porsche-Zentrum Würzburg (Wachtelberg)
  • Sonnen Apotheke (Wachtelberg 18)
  • Schallenkammer Magnetsysteme GmbH (Wachtelberg 30)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …