Eichendorff-Volksschule Gerbrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eichendorff-Volksschule Gerbrunn ist die Grund- und Mittelschule in der Gemeinde Gerbrunn.

Schulsprengel[Bearbeiten]

Die Eichendorffschule Gerbrunn ist eine Grund- und eine Mittelschule. Die Grundschule wird von Kindern aus Gerbrunn besucht. Die Mittelschule bildet als Bildungseinrichtung des Landkreis Würzburg einen Verbund mit den städtischen Lehranstalten Gustav-Walle-Schule, Goethe-Kepler-Schule, Pestalozzischule, bietet jedoch eigenständig das vollständige Mittelschulangebot mit den Schülerinnen und Schülern aus den Gemeinden Gerbrunn, Rottendorf und Rothof, Randersacker, Theilheim und Lindelbach.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Bildungseinrichtung ist nach dem Schriftsteller Joseph von Eichendorff benannt.

Lernangebot[Bearbeiten]

Neben dem Hauptschulabschluss und dem Qualifizierenden Hauptschulabschluss können Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe den M-Zweig besuchen und am Ende der 10. Jahrgangsstufe den Mittleren Bildungsabschluss erwerben.

Sonderausstattung[Bearbeiten]

In den Gebäudekomplex ist das Ozonhallenbad integriert.

Kontakt[Bearbeiten]

Eichendorff-Volksschule
Eichendorffstraße 1
97218 Gerbrunn
Telefon: 0931 - 707100

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Gerbrunn/Rathaus


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …