Ehemalige Schule (Erbshausen-Sulzwiesen)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemalige Schule

Der Ehemalige Schule ist ein teilweise denkmalgeschütztes Gebäude in Erbshausen-Sulzwiesen.

Standort

Das ehemalige Schulgebäude steht in der Fährbrücker Straße 54.

Geschichte

Nachdem der Vorgängerbau, ein Fachwerkhaus in der Herrngasse 5 zu klein geworden war, wurde 1879 nebenan diese Schule in der Fährbrücker Straße erbaut, die 1905 aufgrund Platzmangels aufgestockt wurde. Steigende Schülerzahlen und die bestehende Schulraumnot hatten die Gemeinderäte veranlasst, Mitte des 20. Jahrhunderts einen Neubau der Grundschule Erbshausen zu beschließen, die 1963 eröffnet wurde.

Denkmalgeschützte Hausfigur

„Hausfigur, Hl. Josef mit Jesuskind, Sandstein, um 1900.“ an der Außenseite des Dachgeschosses, nach der Aufstockung angebracht.

Heutige Nutzung

Heute dient das Gebäude Wohnzwecken.

Siehe auch

Quelle