Datei:Sankt Peter und Paul Marienaltar Hauptschiff 2016 November.jpg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(3.000 × 4.000 Pixel, Dateigröße: 2,38 MB, MIME-Typ: image/jpeg)

Beschreibung[Bearbeiten]

Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul: Marienaltar nach der Innenrenovierung in den Jahren 2015/2016 in der Hohlkehle des östlichen Abschlusses der Halle des Hauptschiffes gegenüber der Kanzel. Die Tragfigur „Herzogin von Franken“ stammt aus dem Würzburger Spätrokoko um 1775 und ist ein Werk von Johann Peter Wagner. Der ornamentale Rahmen, der aus der Kirche von Leinach stammt, wurde 1744 von Johann Georg Wolfgang van der Auwera gefertigt. Das Marienmonogramm ist ein Werk von Andreas Kräml aus der Zeit nach 1945. Die zwei Putti, die das Marienmonogramm vor der Innenrenovierung 2015/2016 trugen und flankierten, wurden entfernt und befinden sich heute in der Sakristei.

Lizenz[Bearbeiten]

Creative Commons BY-SA-NC

Diese Datei ist unter Creative Commons-Lizenz [1] lizensiert.
Dieses Werk darf von dir unter folgenden Bedingungen weiterverwendet werden:

  • Namensnennung des Autors/Rechteinhabers
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Keine kommerzielle Nutzung

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:37, 14. Nov. 2016Vorschaubild der Version vom 14. November 2016, 14:37 Uhr3.000 × 4.000 (2,38 MB)Wolfgang (Diskussion | Beiträge)Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul: Marienaltar nach der Innenrenovierung in den Jahren 2015/2016 in der Hohlkehle des östlichen Abschlusses der Halle des Hauptschiffes gegenüber der Kanzel. Die Tragfigur „Herzogin von Franken“ stammt aus…
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Metadaten