Brauerei Gebr. Hochrein KG

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Historische Aufnahme der Brauerei Kaltenhausen

In der Braustätte der Brauerei Gebr. Hochrein KG an der Volkacher Mainschleife wurde von 1831 bis 1982 Bier gebraut.

Lage[Bearbeiten]

An der Kreisstraße 4 im Ortsteil Kaltenhausen der Marktgemeinde Eisenheim am Fuß des Vogelsberges.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet als Brauerei Michael Friedrich, firmierte die Braustätte ab 1891 als Brauerei Friedrich Amling. 1905 übernahm Kilian Hochrein die Brauerei, die sich seither in Besitz der Familie Hochrein befand. Im Jahre 1935 übernahmen seine Söhne und firmierten als Gebrüder Hochrein. Da die dritte Familiengeneration die Bauerei nicht übernehmen wollte, erfolgte 1980 die Änderung der Rechtsform in eine Kommanditgesellschaft und 1981 in eine Kapitalgesellschaft als GmbH. 1982 endete der Braubetrieb.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Eingangstor steht unter Denkmalschutz. Der Torbogen, ein rundbogiges Hoftor ist bezeichnet wohl auf das Jahr 1675 und wurde 1813 verändert.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Seit 1. Mai 2009 befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Brauereigasthofs eine Ausflugsgaststätte und ein Biergarten mit Kinderspielplatz.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …