Bildstock Esselberg (Oberpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Esselberg in Oberpleichfeld

Der Bildstock Esselberg ist ein Baudenkmal in Oberpleichfeld.

Standort

Der Bildstock steht am Esselberg am Ortsende des Seligenstadter Weges unter zwei Linden.

Beschreibung

„Bildstock mit Hl. Georg, Sandstein, 2. Hälfte 18. Jahrhundert.“

Aufbau

Sockel mit dachförmig ansteigender Abdeckplatte, stark gefasster Schaft, darüber volutengeziertes Zwischenstück und giebelförmig abschließender, gerahmter Aufsatz.

Ikonografie

  • Aufsatzvorderseite: Relief des Hl. Georg
  • Aufsatzrückseite: Relief einer Mariendarstellung

Inschriften

  • Zwischenstückvorderseite: Hl. Georg / bitt für uns
  • Zwischenstückrückseite: Ave Maria
  • Sockel: Renoviert v. Georg Brändler / u. seiner Ehefrau Barbara / im Jahre 1873

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Oberpleichfeld, Nr. D-6-79-169-17 [1]
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 329 f.

Hinweise

  1. Der Bildstock ist in der Liste der Baudenkmäler des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege doppelt aufgeführt: D-6-79-169-18. Seligenstadter Weg. Bildstock, giebelbedachter Reliefaufsatz mit Maria Immaculatà, Rückseite mit hl. Georg mit dem Drachen, auf Pfeiler über Tischsockel, Sandstein, bez. 1880.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …