Bildstock Am Höhberg (Oberleinach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock mit Kreuzschlepper am Anwesen Am Höhberg 5 in Oberleinach

Der Bildstock Am Höhberg ist ein Baudenkmal in Oberleinach.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock befindet sich auf dem Grundstück des Anwesens Am Höhberg 3 gegenüber der Einmündung der Elisabethenstraße.

Geschichte[Bearbeiten]

1977 von der Gemeinde Oberleinach renoviert. Michael Seelmann, an dessen Garten die Bildsäule steht, pflegt das Umfeld.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Figur eines Kreuzschleppers auf Säule über Postament mit Inschrift, Sandstein, bez. 1751.“

Aufbau und Ikonografie[Bearbeiten]

Auf wuchtigem Sockel profilierte Abdeckplatte. Die runde Bildsäule aus rotem Sandstein mündet in einem kleine Kapitell. Darüber der Mittelteil mit Medaillon ohne Inschrift. Kleine Voluten und Rüschen um das Medaillon. Auf einer weiteren Abdeckplatte große Skulptur des gefallenen Jesus unter dem Kreuz.

Inschriften[Bearbeiten]

  • Sockelvorderseite: G.Z.E / HANNS / ÖTZNER.V.S.H.F / MARGRETA / HABEN D.P.ST. / MACHEN.LAS / 1751
(Übersetzung: Gott zu Ehren / Hanns / Ötzner und seine Haus-Frau / Margreta / haben diesen Bildstock / mache las[sen] / 1751)

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …