Bürgerverein Lengfeld

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BVL Logo.jpg

Der Bürgerverein Lengfeld e.V. ist eine parteilose Dachorganisation aller örtlichen Vereine, Verbände und Parteien des Stadtbezirks Lengfeld.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde nach der Eingemeindung der ehemals selbständigen Gemeinde Lengfeld am 5. Juli 1978 als Dachverband aller weltlichen Organisationen und als Ansprechpartner für die Stadtverwaltung und den Stadtrat gegründet. Der Bürgerverein ist neben dem TSV Lengfeld der zweitgrößte Ortsverein. Über die Vereine und Organisationen, die im Verein Mitglied sind, werden etwa zwei Drittel der Lengfelder Bürger vertreten.

Vereinszweck[Bearbeiten]

  • Wahrung des kulturellen Lebens und der gewachsenen Lebensqualität
  • Förderung des Gemeinschaftssinns
  • Überparteiliche Bündelung der Bürgeranliegen
  • Vertreten dieser Belange gegenüber der Stadt als neutrales „Sprachrohr von Lengfeld“
  • Parteiübergreifendes Bindeglied und gemeinsames Diskussionsforum für Zukunfts- und Gegenwartsprobleme
  • Förderung der offenen Jugendarbeit

Vorsitzende[Bearbeiten]

  • Dr. Adolf Fenzl 1978-1980
  • Jürgen Gottschalk 1980-1982
  • Dr. Kurt Illing 1982-1987
  • Dr. Wolf-Dieter Schmidt 1987-2006
  • Andrea Angenvoort-Baier 2006-2016
  • Dr. Helena Illing 2016 - heute

Kontakt[Bearbeiten]

Bürgerverein Lengfeld e.V.
Pilziggrundstraße 9
97076 Würzburg

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]