Anton Gentil

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Johann Anton Gentil (* 10. Februar 1815 in Aschaffenburg) war Geistlicher und zeitweise Gemeindepfarrer in Bolzhausen.

Geistliche Laufbahn

Gentil wurde nach dem Theologiestudium am 24. August 1838 zum Priester geweiht. Um 1841 war er Kaplan in Ernstkirchen bei Schöllkrippen und 1850 in Marktheidenfeld.

Ortspfarrer von Bolzhausen

Zwischen 1853 bis 1856 wirkte er als Gemeindeseelsorger in St. Andreas (Bolzhausen). Zwischen 1860 und 1865 war er Benefiziat in Ochsenfurt.

Siehe auch

Quellen

  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1850, S. 78
  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1850, S. 95