Akademie für Gestaltung und Denkmalpflege

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Akademie für Gestaltung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Akademie für Gestaltung und Denkmalpflege ist eine Weiterbildungseinrichtung der Handwerkskammer für Unterfranken.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit den 1970er Jahren, als in der ganzen Republik die Werkkunstschulen abgeschafft worden waren, war im Handwerk eine Lücke entstanden. Nur wer Abitur hatte, konnte sich an Fachhochschulen für Gestaltung oder gleich an einer Kunstakademie einschreiben. Irgendwann, Anfang der 1990er Jahre, wurde man sich im Handwerk des Versäumnisses bewusst. Der Zentralverband des deutschen Handwerks wollte den Meistern und Gesellen aus den gestaltenden Berufen in neu gegründeten Akademien eine Weiterbildungsmöglichkeit schaffen. Diese war ab 1992 zunächst in der ehemaligen Meisterschule für Schreiner in Ebern ansässig, bis sie 2006 nach Würzburg umzog.

Ausbildungsinhalte[Bearbeiten]

Kirchenmaler und Metaller, Raumausstatter und Fliesenleger sollen in den Lehrgängen kreativ-gestalterische Fähigkeiten erwerben. Dazu gehören als Unterrichtsfächer die Grundlagen der Gestaltung und Materialkunde, Kunstgeschichte und Darstellungstechniken, projektbezogenes Entwerfen und Betriebswirtschaftliches, wie Vertragsrecht und Kalkulation. Deshalb stehen in der Akademie nicht nur ein eigener Brennofen und eine Druckpresse bereit, sondern ebenso Computer, Scanner und Digitalkamera.

Lehrpersonal (Auszug)[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Akademie für Gestaltung und Denkmalpflege
Daimlerstraße 7
97082 Würzburg
Telefon: 0931-450040

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]