Stephan Rüttinger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephan Rüttinger (* Frickenhausen) war ein Hutfabrikant in der Würzburger Altstadt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Stephan Rüttinger war bereits im Jahre 1859 als Hutmacherlehrling nach Würzburg gekommen. Er eröffnete im Inneren Graben (alte Adresse: II. Distrikt Nr. 160) einen eigenen Handwerksbetrieb. Im Jahre 1872 erwarben das Ehepaar Stephan und Anna Rüttinger das Grundstück des ehemaligen Hofes zum Huthalter und errichteten dort die Neubauten Eichhornstraße 7 und Herzogenstraße 6.

Nach dem Tode von Stephan Rüttinger führte zunächst seine Witwe Anna das Geschäft. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg wurde es von Sohn Bernhard und seiner Gatting Emma Rüttingen übernommen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]