Sanderheinrichsleitenweg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanderheinrichsleitenweg  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Bus: Buslinie 114

Gebäude der Hochschule für angewandte Wissenschaften im Sanderheinrichsleitenweg

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Sanderheinrichsleitenweg im Stadtteil Gartenstadt Keesburg verläuft ab der Kreuzung Trautenauer Straße/Sanderrothstraße in östlicher Richtung bis zur Einmündung Am Hubland/Alandsgrundweg. Gekreuzt wird der Weg durch den Straßenzug Kettelerstraße/Oberer Bogenweg.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Der Name leitet sich von der Flurlage "Sander Heinrichsleite" her, welche das südlich an die Straße angrenzende Areal bezeichnet. [1][2]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Straße wurde erst 2010 mit dem Bau des Hochschulgebäudes neu trassiert.
  • Die Straße verfügt über einen getrennt verlaufenden Fußweg.
  • Bis auf das Hochschulgebäude kaum bebaut, sondern geprägt von Kleingartenanlagen und Naherholungsgebieten
  • Es besteht eine Fußgängerverbindung zum Abtsleitenweg.

Einrichtungen[Bearbeiten]

Südlich der Straße:

Nördlich der Straße

Grünflächen[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

  • Da Ciccio e Peppe (Sanderheinrichsleitenweg 15)
  • Cafeteria Neue FH (Sanderheinrichsleitenweg 20)

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Sanderrothstraße, Fachhochschule


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quelle: „Bonnscher Stadtplan“ von 1894
  2. Uraufnahme auf geoportal.bayern.de

Angrenzende Straße[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …
]