OMV-Tankstelle

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omv logo.svg.png

OMV ist ein österreichischer Mineralöl- und Tankstellennetzbetreiber.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Die Österreichischen Mineralölverwaltung Aktiengesellschaft wurde 1956 gegründet und eröffnete 1960 ihre erste Erdölraffinerie in Schwechat. 2003 übernahm sie das internationale E&P-Geschäfts der Preussag Energie, erwarb 45% des BAYERNOIL-Raffinerieverbunds, sowie 313 BP-Tankstellen in Deutschland. Die OMV Deutschland mit Firmensitz in Burghausen/Salzach ist ein Versorger von Mineralölprodukten und petrochemischen Grundstoffen in Süddeutschland. Sie ist eine 100%-Tochter des OMV-Konzerns mit Sitz in Wien und betreibt unter der Marke OMV rund 1.400 Tankstellen in 9 europäischen Ländern, davon ca. 300 Tankstellen in Süddeutschland.

Tankstellenangebot[Bearbeiten]

Alle Tankstellen sind je nach Größe mit einem kleinen Shop und einer Waschhalle eingerichtet. Die Öffnungszeiten beginnen meist um 6.30 Uhr und die Tankstellen sind zwischen 22.00 und 24.00 Uhr täglich geöffnet.

Standorte in Würzburg[Bearbeiten]

Standorte im Landkreis[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]