Mainfränkische Hefte

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mainfränkischen Hefte werden vom Verein Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte veröffentlicht.

Die einzelnen Bände behandeln oftmals die Stadt Würzburg sowie ihr nahes bis ferneres Umland und befassen sich mit Aspekten der Geschichte, Kultur, Wirtschaft und vielem mehr. Die Publikation ist neben den Mainfränkischen Studien und dem Mainfränkischen Jahrbuch für Geschichte und Kunst eine der drei Schriftenreihen des Vereins.

Seit 1948 sind 108 Bände in dieser Serie erschienen:

Heft 1-10[Bearbeiten]

  • Max H. von Freeden: Würzburgs Residenz und Fürstenhof zur Schönbornzeit, 1948, 44 S. = Mainfränkisches Heft 1
  • Wilhelm Engel: Würzburg und Hohenlohe. Zwei Untersuchungen zur fränkischen Geschichte des hohen und späten Mittelalters, 1949, 84 S. = Mainfränkisches Heft 2
  • Max H. von Freeden: Kunst und Künstler am Hofe des Kurfürsten Lothar Franz von Schönborn, 1949, 26 S. = Mainfränkisches Heft 3
  • Josef Friedrich Abert: Aus Würzburgs Biedermeierzeit, 1950, 100 S. = Mainfränkisches Heft 4
  • Max Walter: Die Kunstbestrebungen des Fürstenhauses Leiningen im 19. Jahrhundert, 1950, 40 S. = Mainfränkisches Heft 5
  • Kurt Gerstenberg: Tilman Riemenschneiders Windsheimer Zwölfbotenaltar im Kurpfälzischen Museum zu Heidelberg, 1950, 24 S. = Mainfränkisches Heft 6
  • Wilhelm Engel: Würzburger Zunftsiegel aus fünf Jahrhunderten, 1950, 64 S. = Mainfränkisches Heft 7
  • Josef Friedrich Abert: Vom Mäzenatentum der Schönborn, 1950, 32 S. = Mainfränkisches Heft 8
  • Max H. von Freeden / Wilhelm Engel: Fürstbischof Julius Echter als Bauherr, 1951, 112 S. = Mainfränkisches Heft 9
  • Fritz Mertens: Richard Rother, ein Holzschneider in Mainfranken, 1951, 124 S. = Mainfränkisches Heft 10

Heft 11-20[Bearbeiten]

  • Wilhelm Engel: Magister Lorenz Fries 1491-1550, 1951, 48 S. = Mainfränkisches Heft 11
  • Albert Treier: Alte Schweinfurter Bücherzeichen - Exilibris, 1951, 41 S. = Mainfränkisches Heft 12
  • Albert K. Franz: Aus vier Jahrhunderten innerer Geschichte des Bürgerspitals zum Hl. Geist in Würzburg, 1951, 75 S. = Mainfränkisches Heft 13
  • Heinrich Endres / Wilhelm Engel: Der Würzburger Bürger Adam Kahl (1539 - 1594) und sein Tagebuch (1559 - 1574), 1952, 65 S. = Mainfränkisches Heft 14
  • Godefridus Henschenius / Daniel Papebrochius: Eine Gelehrtenreise durch Mainfranken 1660, 1952, 66 + 16 S. = Mainfränkisches Heft 15
  • Ernst Fritz Schmid: Musik am Hofe der Fürsten von Löwenstein-Wertheim-Rosenberg 1720-1750, 69 S. = Mainfränkisches Heft 16
  • Alfred Wendehorst: Der Untergang der alten Abteikirche Münsterschwarzach 1803-1841, 1953, 44 S. = Mainfränkisches Heft 17
  • Heiner Dikreiter: Kunst und Künstler in Mainfranken - ein Beitrag zum mainfränkischen Kunstschaffen im 19. und 20. Jahrhundert, 1954, 211 + 32 S. = Mainfränkisches Heft 18
  • Hedwig Pfister: Bad Kissingen vor vierhundert Jahren, 1954, 88 S. = Mainfränkisches Heft 19
  • Walter Brod: Altertümer und Bräuche der Fischerzunft zu Würzburg, 1954, 75 S. = Mainfränkisches Heft 20

Heft 21-30[Bearbeiten]

  • Alfred Friese: Der Lehenhof der Grafen von Wertheim im späten Mittelalter, 1955, 62 S. = Mainfränkisches Heft 21
  • Kurt F. Gugel: Johann Rudolph Glauber 1604 - 1670 ; Leben und Werk, 1955, 74 S. = Mainfränkisches Heft 22
  • Richard Sedlmaier: Johann Wolfgang van der Auveras Schönborn-Grabmäler im Mainfränkischen Museum und die Grabmalkunst der Schönborn-Bischöfe, 1955, 64 S. = Mainfränkisches Heft 23
  • Hanns Hubert Hofmann: Die Würzburger Hochstiftskarte des Oberleutnants von Fackenhofen (1791), 1956, 28 S. = Mainfränkisches Heft 24
  • Irmgard Güssow: Stadtanlage und Stadtbild von Iphofen, 1956, 42 S. = Mainfränkisches Heft 25
  • Kaspar Gartenhof: Bad Brückenau in fuldischer Zeit 1747-1815, 1956, 105 S. = Mainfränkisches Heft 26
  • Otto Jung: Dr. Michael Beuther aus Karlstadt - ein Geschichtschreiber des XVI. Jahrhunderts ; (1522 - 1587), 1957, 159 S. = Mainfränkisches Heft 27
  • Anton Oeller: Das Schweinfurter Fischer- und Schifferhandwerk, 1957, 61 S. = Mainfränkisches Heft 28
  • Prosper zu Castell-Castell: Katalog der Porträts im Besitz des Fürsten zu Castell-Castell Schloss Castell, 1957, 91 + XIX S. = Mainfränkisches Heft 29
  • Barbara von Münchhausen: Baugeschichte der Abtei Bronnbach - mit einer geschichtlichen Einführung, 1958, 114 + 12 S. = Mainfränkisches Heft 30

Heft 31-40[Bearbeiten]

  • Franz Seberich: Die alte Mainbrücke zu Würzburg, 1958, 198 S. = Mainfränkisches Heft 31
  • Isolde Härth: August Christian Geist - ein fränkischer Landschaftsmaler (1835 - 1868), 1958, 123 + ca. 30 S. = Mainfränkisches Heft 32
  • Wilhelm Bonacker: Grundriss der fränkischen Kartographie des 16. und 17. Jahrhunderts, 1959, 78 S. = Mainfränkisches Heft 33
  • Kaspar Gartenhof: Bad Brückenau in der Ludwigszeit 1818-1862, 1959, 92 S. = Mainfränkisches Heft 34
  • Max Domarus: Die Kirche in Rüdenhausen: eine bau- und kunstgeschichtliche Würdigung, 1959, 130 S., = Mainfränkisches Heft 35
  • Götz von Pölnitz: Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn, 1959, 34 S. = Mainfränkisches Heft 36
  • Max H. von Freeden: Schloß Aschach - Bilder aus der Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner, 1960, 38. [74] S. = Mainfränkisches Heft 37
  • Christian Pescheck: Vor- und Frühzeit Unterfrankens - eine kurze Einführung, 1961, 80 S. = Mainfränkisches Heft 38
  • Franz Seberich: Die Stadtbefestigung Würzburgs Band 1 - Die mittelalterliche Befestigung mit Mauern und Türmen, 1962, 308 S. = Mainfränkisches Heft 39
  • Franz Seberich: Die Stadtbefestigung Würzburgs Band 2 - Die neuzeitliche Umwallung, 1963, 268 S. = Mainfränkisches Heft 40

Heft 41-50[Bearbeiten]

  • Ernst Günther Krenig: Bad Kissingen - Bilder aus seiner Geschichte, 1964, 47 + 34 S. = Mainfränkisches Heft 41
  • Gisela Kirchhoff: Martin Münz - Professor der Anatomie in Würzburg (1829 - 1849) ; zugleich ein Beitrag zur Geschichte des Theatrum anatomicum, 1964, 61 S. = Mainfränkisches Heft 42
  • Werner Lutz: Die Geschichte des Weinbaues in Würzburg im Mittelalter und in der Neuzeit bis 1800, 1965, 149 S. = Mainfränksches Heft 43
  • Hubert zu Hohenlohe-Schillingsfürst / Friedrich Karl zu Hohenlohe-Waldenburg: Hohenlohe - Bilder aus der Geschichte von Haus und Land, 1965, 48 + 36 S. = Mainfränkisches Heft 44
  • Friedrich Oswald: Würzburger Kirchenbauten des 11. und 12. Jahrhunderts, 1966, 274 + 37 + 30 S. = Mainfränkisches Heft 45
  • Max Domarus: Die Porträts im Schloss Rüdenhausen, 1966, 164 + XLV = Mainfränkisches Heft 46
  • Das Ochsenfurter Kauzenbuch 1611-1802, 1967, XXVII + 189 + 31 S. = Mainfränkisches Heft 47
  • Karl-Heinz Pröve: Von der ersten Lesegesellschaft zur Stadtbücherei - ein Kapitel Würzburger Kulturgeschichte, 1967, 51 S. = Mainfränkisches Heft 48
  • Hans Hoffmann: Johann Gottfried Eisenmann 1795-1867 ; ein fränkischer Arzt und Freiheitskämpfer, 1967, 131 S. = Mainfränkisches Heft 49
  • Franz Seberich: Das Stadtmodell ‚Würzburg um 1525’ im Mainfränkischen Museum, 1968, 28 S. = Mainfränkisches Heft 50

Heft 51-60[Bearbeiten]

  • Walter Michael Brod / Otto Meyer: Fränkische Schreibmeister und Schriftkünstler, 1968, 60 + 32 S. = Mainfränkisches Heft 51
  • Otto Selzer: Die Friedhofshalle Marktbreit und ihre Grabdenkmäler, 1968, 145 + 32 S. = Mainfränkisches Heft 52
  • Otto Meyer: Bürgerspital Würzburg 1319 bis 1969 ; Festrede aus Anlaß der 650. Wiederkehr des Stiftungstages am 23. Juni 1969, 1969, 24 S. = Mainfränkisches Heft 53
  • Herbert Hopf: Studien zu den Bildstöcken in Franken insbesondere im Stadtbereich und Landkreis Würzburg, 1970, 198 S. = Mainfränkisches Heft 54
  • Walter Michael Brod / Alexander Lehrmann / Karl-Heinz Wirsing: Aus Würzburgs Fischereigeschichte, 1971, 38 S. = Mainfränkisches Heft 55
  • Richard Redelberger: Eibelstadt - Bild einer mainfränkischen Kleinstadt in der Nachbarschaft Würzburgs, 1971, 119 S. = Mainfränkisches Heft 56
  • Rolf Linnenkamp: Der Maler Hans Haffenrichter und das Einheitliche Ästhetische Feld, 1972, 20 + 30 S. = Mainfränkisches Heft 57
  • Kaspar Gartenhof: 1747 - 1862 ; ein Jahrhundert aus der Geschichte des Bades an der Sinn, 1973, 207 S. = Mainfränkisches Heft 58
  • Walter Michael Brod: 600 Jahre Büttnerzunft Würzburg 1373-1973, 1973, 83 S. = Mainfränkisches Heft 59
  • Johannes Trithemius: De laude scriptorum - Zum Lobe der Schreiber, 1973, 111 S. = Mainfränkisches Heft 60

Heft 61-70[Bearbeiten]

  • Erich Heckel: Erich Heckel (1883 - 1970) ; Aquarelle und Zeichnungen ; Sonderausstellung zur Eröffnung der neuen Otto-Richter-Halle Würzburg Oktober/November 1975), 1975, 31 S. = Mainfränkisches Heft 61
  • Carlheinz Gräter: 150 Jahre Heilbad Mergentheim 1826 - 1976, 1976, 28 S. = Mainfränkisches Heft 62
  • Klaus Schönhoven: Zwischen Revolution und Sozialistengesetz: die Anfänge der Würzburger Arbeiterbewegung 1848 bis 1878, 1976, 44 S., = Mainfränkisches Heft 63
  • Hanswernfried Muth: Der Maler Wolfgang Lenz, 1976, 88 S. = Mainfränkisches Heft 64
  • Hanswernfried Muth: Der Würzburger Bildhauer Otto Sonnleitner, 1977, 88 S. = Mainfränkisches Heft 65
  • Hans Küfner: Caspar Walter Rauh - ein phantastischer Zeichner in Franken, 1977, 15 + 90 S. = Mainfränkisches Heft 66
  • Hanswernfried Muth: Gunter Ullrich - ein Landschaftsmaler aus Mainfranken, 1977, 88 S. = Mainfränkisches Heft 67
  • Hanswernfried Muth / Karl Heinz Schreyl: Die Brüder Schiestl - eine Künstlerfamilie aus Franken, 1977, 23 S. + 36 Bl. = Mainfränkisches Heft 68
  • Otto Meyer: Unterfranken - ein Aufriß seines Weges durch die Jahrhunderte, 1979, 24 S. = Mainfränkisches Heft 69
  • Robert Wagner: Würzburger Medaillen und Festzeichen Band 1: 1806-1918, 1979, 106 S. = Mainfränkisches Heft 70

Heft 71-80[Bearbeiten]

  • Hans-Peter Trenschel: Der Würzburger Hofbildhauer Johann Peter Wagner (1730–1809) - Katalog zur Ausstellung im Mainfränkischen Museum, 1998, 124 S. = Mainfränkisches Heft 71
  • Hans-Peter Trenschel: Fränkische Kleinplastik des Rokoko – Johann Benedikt Witz (1709–1780) - Katalog zur Ausstellung im Mainfränkischen Museum, 1980, 122 S. = Mainfränkisches Heft 72
  • Karl-Heinz Wirsing: Geselligkeit im Würzburg des Biedermeier, 1980, 32 S. = Mainfränkisches Heft 73
  • Friedrich Stöhlker: Die Kartause Cella Salutis zu Tückelhausen auf einem Votivbild des 18. Jahrhunderts, 1981, 32 S. = Mainfränkisches Heft 74
  • Robert Wagner: Würzburger Medaillen und Festzeichen Band 2: 1919 - 1980, 1981, 126 S. = Mainfränkisches Heft 75
  • Walter M. Brod: Aus der Geschichte der Fischerzunft Rothenfels am Main, 1982, 48 S. = Mainfränkisches Heft 76
  • Theodor Ruf: Das Inventar über die fahrende Habe des Grafen Philipp III.

von Rieneck in den Schlössern Schönrain, Rieneck, Wildenstein und Lohr (1559), 1982, 118 S. = Mainfränkisches Heft 77

  • Hans Körner: Ostheim vor der Rhön, 1983, 64 S. = Mainfränkisches Heft 78
  • Wolfgang Brückner / Hanswernfried Muth / Hans-Peter Trenschel: Hinterglasbilder aus unterfränkischen Sammlungen - Katalog zur Ausstellung im Mainfränkischen Museum, 1983, 335 S. = Mainfränkisches Heft 79
  • Max H. von Freeden: Die Schönbornzeit – ‚ ... aus Frankens besseren Tagen ...‘, 1983, 175 S. = Mainfränkisches Heft 80

Heft 81-90[Bearbeiten]

  • Harm-Hinrich Brandt: Hundert Jahre Kitzinger Synagoge – Zur Geschichte des Judentums in Mainfranken, 1984, 24 S. = Mainfränkisches Heft 81
  • Walter M. Brod / Lehrmann / Röll: Der Saal und die Sammlungen der Fischerzunft

zu Würzburg, 1984, 128 S. = Mainfränkisches Heft 82

  • Axel Tittmann: Der Deutsche Krieg von 1866 im Raum Würzburg, 1986, 98 S. = Mainfränkisches Heft 83
  • Gottfried Mälzer: Die Würzburger Bischofs-Chronik des Lorenz Fries, 1987, 64 S. = Mainfränkisches Heft 84
  • Walter M. Brod / Otto Meyer: Weistümer, Ordnungen und Satzungen der Fischer- und Schifferzunft zu Miltenberg 1379–1919, 1988, 90 S. = Mainfränkisches Heft 85
  • Hans-Peter Trenschel: Die Ratskalender der Stadt Würzburg, 1989, 122 S. = Mainfränkisches Heft 86
  • Hanswernfried Muth: Gunter Ullrich – ein Landschaftsmaler aus Mainfranken, 1989, 92 S. = Mainfränkisches Heft 87
  • Jürgen Lenssen: Aufbruch im Kirchenbau – die Kirchen von Hans Schädel, 1989, 136 S. = Mainfränkisches Heft 88
  • Wolfgang Kümper: Georg Sebastian Urlaub – ein fränkischer Barockmaler, 1989, 108 S. = Mainfränkisches Heft 89
  • Im Zentrum Menschenbilder – Aus der graphischen Sammlung von Heiner Dikreiter - Katalog zur Ausstellung der Städtischen Galerie, 1993, 60 S. = Mainfränkisches Heft 90

Heft 91-100[Bearbeiten]

  • Frauke van der Wall: 100 Jahre Fränkischer Kunst- und Altertumsverein Würzburg + Fränkische Ausstellung von Alterthümern in Kunst und Kunstgewerbe, 1993, 294 S. = Mainfränkisches Heft 91
  • Hartwig Gerhard: Das große Strafbuch der kgl. Latein-Schule Hammelburg 1845-1918, 1994, 69 S. = Mainfränkisches Heft 92
  • Jörg Lusin: 100 Jahre Frankenwarte Würzburg - ein Rückblick im Spiegel von Zeitdokumenten, 1994, 116 + 72 S. = Mainfränkisches Heft 93
  • Luxusgeschirr keltischer Fürsten - griechische Keramik nördlich der Alpen ; Sonderausstellung des Mainfränkischen Museums Würzburg ... 14. Juni - 13. August 1995, 1995, 147 S., ISBN 3-932461-12-6 = Mainfränkisches Heft 94 (im Buch steht fälschlicherweise 93)
  • Hans-Peter Trenschel: Georg Anton Urlaub - ein fränkischer Maler im Banne Tiepolos ; Sonderausstellung des Mainfränkischen Museums Würzburg, 24. April - 23. Juni 1996, 1996, 270 S. = Mainfränkisches Heft 95
  • Georg Habermehl: „Es folgte nun bei uns eine grauenvolle Stille“ - die Folgen des ersten Koalitionskrieges in den Landgemeinden nördlich von Würzburg im Jahre 1796, 1996, 106 S. = Mainfränkisches Heft 96
  • Karl zu Castell-Rüdenhausen / Hans Alberti / Gerhard Ackermann: Rüdenhausen - Ort und Fürstenhaus in alten Ansichten, 1996, 248 S., ISBN 3-89014-109-9 = Mainfränkisches Heft 97
  • Andreas Fries: Wertheimer Fischbuch 1856 - 1887, 1997, 63 S. = Mainfränkisches Heft 98
  • Nicole Hegener / Heinrich Stein: Heinrich Stein (1850 - 1913) ; ein vergessener Würzburger Maler ; [... Verkaufsausstellung, die vom 24. 11. bis zum 22. 12. 1995 in den Räumen der Galerie Heide Hübner (Würzburg) stattfand], 1997, 72 S. = Mainfränkisches Heft 99
  • Johann Christoph Schlundt / Katharina Weigand: Familien-Buch, von Johann Christoph Schlundt - Seiffen Sieder u. Licht Macher in Wertheim ; 1790, 1998, 151 S. = Mainfränkisches Heft 100

Heft 101-109[Bearbeiten]

  • Wilhelm Otto Keller: Fischer und Schiffer in Miltenberg - Beiträge zur Geschichte ihrer Zunft vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. 1999, 176 S. = Mainfränkisches Heft 101
  • Markus Josef Meier: Das Schelfenhaus in Volkach - seine Architektur und seine Stuckdecken ; ein Beitrag zur fränkischen Barockforschung. 2001, 77 S., = Mainfränkisches Heft 102
  • Franz Bandorf: 200 Jahre Harmonie-Gesellschaft Würzburg - älteste Bürgervereinigung Würzburgs. 2003, 293 S., ISBN 3-00-010894-7 = Mainfränkisches Heft 103
  • Hans-Peter Trenschel: “... meine angenehmste Unterhaltung“ - Musikinstrumente und Musikalien aus fränkischen Sammlungen ; zur Sonderausstellung des Mainfränkischen Museums Würzburg, 14. Mai - 24. August 2003. 2003, 240 S., ISBN 3-932461-21-5 = Mainfränkisches Heft 104
  • Klaus-Peter Kelber / Martin Okrusch: Würzburger Steinbrüche : Historische Karten von Würzburg und seiner näheren Umgebung mit eingezeichneten Steinbrüchen. 2006, 115 S., ISBN 3-9800538-3-0 = Mainfränkisches Heft 105
  • Hans-Peter Trenschel: Ferdinand Tietz in Würzburg 1736 - 1747 - Beiträge zum Frühwerk des Bildhauers. 2008, 108 S., ISBN 3-9800538-5-7 = Mainfränkisches Heft 106
  • noch nicht veröffentlicht? = Mainfränkisches Heft 107
  • Peter Kolb: Heiner Reitberger (1923 - 1998) - Journalist, Denkmalschützer, Künstler. 2008, 166 S., ISBN 978-3-8771-7820-1 = Mainfränkisches Heft 108
  • Beate Reese: Kulturspeicher. Kurzführer. Städtische Sammlungen im Museum im Kulturspeicher Würzburg. Künstler, Themen und Geschichte(n). = Mainfränkisches Heft 109
  • Matthias Meyer: Bismarckkult in Würzburg, edition vulpes, Regensburg 2012 = Mainfränkisches Heft 110

Heft 111-112[Bearbeiten]

  • Johannes Sander: Bernhard Morell. Aufstieg, Wirken und Fall eines königlich-bayerischen Baubeamten in Unterfranken 1816/21, edition vulpes, Regensburg 2012 = Mainfränkisches Heft 111
  • Konrad Kruis: Licht aus Franken im Vormärz. Der Rechtsgelehrte und Politiker Johann Adam Seuffert. Ein Portrait, edition vulpes, Regensburg 2012 = Mainfränkisches Heft 112

Weblinks[Bearbeiten]