Liederkrone Neubrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liederkrone Neubrunn e.V. umfasst mehrere Gruppierungen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 21. Dezember 1887 von 16 Bürgern aus Neubrunn als Männerchor gegründet. 1913 wurde zum 25jährigen Jubiläum eine Vereinsfahne zugelegt, die immer noch im Einsatz ist. Im Juni 1956 gründeten 12 junge Männer den der Liederkrone zugehörigen Fanfarenzug Fränkische Herolde Neubrunn. 1977 wurde der Männerchor zu einem gemischten Chor erweitert. Im Jahre 1984 wurde ein Jugendchor gegründet. Ziel war es den Kindern und Jugendlichen nicht nur eine musikalische Ausbildung zukommen zu lassen, sondern auch ihren Gemeinschaftssinn zu stärken und sie zur Übernahme von Aufgaben und Verantwortungen in Gemeinschaften zu motivieren. 1988 wurde der Voice Club gegründet, eine Gesangsgruppe, in der junge und „junggebliebene“ Erwachsene, Lieder nach ihren Vorstellungen singen können. Vier Jahre später kam mit der Mädchengruppe O`Sis ein weiter Chor, der sich dem modernen Chorgesang widmet, hinzu. Mit der Einführung der musikalischen Früherziehung im Jahre 2003, bot der Verein Kinder die Möglichkeit auf spielerische Weise mit verschiedenen Instrumenten ihr Gespür für Rhythmus, Musik und Gesang, aber auch einen Sinn für Gemeinschaft zu entwickeln. Der Verein zählt mittlerweile beinahe 600 Mitglieder.

Gruppierungen[Bearbeiten]

Vereinsheim[Bearbeiten]

Der Verein verfügt über ein eigenes Vereinsheim, das sich "Am Trieb" befindet.

Kontakt[Bearbeiten]

1. Vorsitzende
Edith Fries
Ringstrasse 80
97277 Neubrunn
Telefon:09307-1744
mailto:edith.fries@liederkrone-neubrunn.de

Weblink[Bearbeiten]