Landesausstellung Wiederaufbau und Wirtschaftswunder

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ war eine Ausstellung in der Residenz zum Themengebiet des Zweiten Weltkrieges, der Zeit des Wiederaufbau und des dadurch entstehenden Wirtschaftswunders. Sie fand vom 8. Mai bis 11. Oktober 2009 statt. Damit wurde die Ausstellung aufgrund des Erfolgs um eine Woche verlängert. Veranstalter war das Haus der Bayerischen Geschichte.

Die genannten Themen waren schwerpunktmäßig auf Bayern und Würzburg konzentriert. Die Ausstellung fand im Martin-von-Wagner-Museum, dem Südflügel der Residenz, im ersten Stock statt. Der reguläre Eintrittspreis betrug 7 Euro, wobei auch eine Besichtigung der Residenz im Preis inbegriffen war.

Weblinks[Bearbeiten]