„iWelt-Marathon“

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von IWelt-Marathon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
iWelt-Marathon Würzburg

Der Würzburger Stadtmarathon ist eine Laufveranstaltung vom Verein Stadtmarathon Würzburg e.V. unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 2001 findet der Würzburg-Marathon (offizieller Name iWelt marathon würzburg nach dem Sponsor iWelt AG) in Würzburg statt. Er wird vom ehrenamtlichen Team des Stadtmarathon Würzburg e.V. unter Leitung von Günter Herrmann organisiert und hat sich als einer der teilnehmerstärksten Marathonläufe in Deutschland etabliert (2006: Platz 18).

Läufe[Bearbeiten]

Neben dem Marathon werden auch der WVV-Halbmarathon, ein 10 km langer TakeNet Lauf und zwei Abele Optik Kinderläufe angeboten. Die Zeitmessung erfolgt mit dem ChampionChip-System.

Termin 2017[Bearbeiten]

2017 findet der Lauf am 21. Mai statt.

Die Strecke[Bearbeiten]

Start- und Zielpunkt des (Halb-)Marathons befinden sich an der Pleichertorstraße (beim Maritim-Hotel). Von dort führt die Strecke über die Brücke der Deutschen Einheit durch die Zellerau, dann am linken Mainufer bis zur Konrad-Adenauer-Brücke, am Sanderauer Ufer wieder nach Norden und in einer Schleife durch die Altstadt [1].

Dieser Streckenverlauf umfasst die Distanz des Halbmarathons. Für den Marathon werden zwei Runden gelaufen. Start für die 42 km ist um 8.52 Uhr für Walker und um 9:00 Uhr für Läufer. Das Ende ist für ca. 15:00 Uhr vorgesehen. Erste Zielankünfte um Viertel nach 11 Uhr erwartet.

Livestream[Bearbeiten]

Auf der großen Leinwand im CCW und im Web läuft am 27. April ebenfalls der Lifestream des Marathons. So können nicht nur alle Daheimgebliebenen, sondern auch die Besucher der zweiten, dritten ... Reihe das Geschehen im Start-/Ziel-Bereich live verfolgen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Streckenplan auf der Homepage des iWelt-Marathon