Gymnasium Veitshöchheim

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gymnasium Veitshöchheim

Das Gymnasium Veitshöchheim ist das einzige Gymnasium im Landkreis und eine Bildungseinrichtung des Freistaates Bayern, der Sachaufwandsträger ist der Landkreis Würzburg.

Lage[Bearbeiten]

Das Schulgebäude befindet sich am südwestlichen Rand der Veitshöchheimer Gartensiedlung östlich der Bundesstraße 27 und der Bahnlinie Würzburg-Aschaffenburg im Neubaugebiet in der Günterslebener Straße.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gymnasium Veitshöchheim nahm im September 2000 den Schulbetrieb im neuen Schulgebäude auf. Die Einweihung erfolgte erst zwei Monate später. Im Frühjahr 2007 wurden erstmals Reifeprüfungen abgehalten. Im Schuljahr 2012/13 besuchten die Schule rund 680 Schülerinnen und Schüler.

Zweige[Bearbeiten]

Das Gymnasium Veitshöchheim wird als Naturwissenschaftlich-technologisches, Sprachliches und Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium geführt.

Sprachfolge[Bearbeiten]

Erste Fremdsprache ist Englisch ab der 5. Klasse, zweite Fremdsprache wahlweise Französisch oder Latein ab der 6. Klasse.

Wählt ein Schüler Latein, als zweite Fremdsprache, so muss er sich erst vor dem Eintritt in die 8. Jahrgangsstufe endgültig zwischen den drei Ausbildungsrichtungen entscheiden: Wenn er dann die dritte Fremdsprache (Französisch) wählt, besucht er den sprachlichen Zweig.

Wählt ein Schüler Französisch als zweite Fremdsprache, kann er am Ende der 7. Klasse nur noch zwischen dem naturwissenschaftlich-technologischen und dem Wirtschaftswissenschaftlichen Zweig wählen.

Schüler aller drei Ausbildungsrichtungen können ab der 10. Klasse die zweite Fremdsprache durch die spät beginnende Fremdsprache Spanisch ersetzen.

Computerführerschein[Bearbeiten]

Das Gymnasium Veitshöchheim ist das erste Gymnasium im Raum Würzburg, das seit dem Schuljahr 2008/2009 autorisiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein (ECDL) ist. Es bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Wahlmöglichkeit, diese Zusatzqualifikation zu erwerben.

Preisträger[Bearbeiten]

Gemeinsam mit der Volksschule Rottendorf erhielt das Gymnaisum 2016 den Titel "Nachhaltigste Schule Mainfrankens" der Region Mainfranken GmbH.

Anschrift[Bearbeiten]

Gymnasium Veitshöchheim
Günterslebener Straße 45
97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931 - 619470

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Veitshöchheim/Heinestraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …