Freiwillige Feuerwehr Thüngersheim

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerwehrhaus in Thüngersheim

Die Freiwillige Feuerwehr Thüngersheim hat ihr Gerätehaus in der Ortsmitte. Zur Wehr gehört seit 1. Januar 2014 eine First Responder-Einheit (HvO).

Geschichte[Bearbeiten]

In Thüngersheim wurde der Gedanke der freiwilligen Feuerwehren im Jahre 1864 von dem Lehrer Sitzmann aufgegriffen. Sitzmann, der damals im Gemeindeleben eine wichtige Rolle spielte, ergriff die Initiative, die am 15. Februar 1865 zur offiziellen Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Thüngersheim führte. In den 140 Jahren der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Thüngersheim haben die Frauen und Männer der Wehr Herausragendes geleistet, davon zeugen viele Auszeichnungen. Sie haben durch Idealismus und Einsatzbereitschaft den Feuerschutz in Thüngersheim sichergestellt und mitgeholfen, Schaden von den Menschen und ihrem Hab und Gut abzuwenden. Unter oft schwierigen Bedingungen (z. B. in Kriegszeiten) versahen sie Ihren Dienst.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

MZF[Bearbeiten]

Mehrzweckfahrzeug
Funkrufname: Florian Thüngersheim 11/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter
Einsatzfahrzeug der First Responder-Einheit

LF 16/12[Bearbeiten]

Löschgruppenfahrzeug 16/12
Funkrufname: Florian Thüngersheim 40/1
Fahrgestell: MAN 12.232
Aufbau: Metz

Feuerwehrgerätehaus[Bearbeiten]

Gerätehaus
Oberer Graben 1
97291 Thüngersheim
Tel.: 09364-9413

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]