Freiwillige Feuerwehr Neubrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Neubrunn ist die Feuerwehr der Marktgemeinde Neubrunn. Die Wehr verfügt über eine First Responder-Einheit (HvO).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Feuerwehr Neubrunn wurde 1894 gegründet und feierte 2014 ihr 120-jähriges Bestehen. Seit Februar 2000 gibt es die First Responder-Einheit.

Besonderheit[Bearbeiten]

Seit 2014 verfügt die Feuerwehr Neubrunn über ein Fahrzeug, das bei Unfällen mit chemischen, radiologischen, biologischen und nuklearen Stoffen zum Einsatz kommt und dazu dient, Betroffene und Einsatzkräfte, die mit gefährlichen Verunreinigungen (Kontaminationen) in Kontakt gekommen sind, zu reinigen. Der Dekon-LKW-P ergänzt den Katastrophenschutz in der Abwehr atomarer, biologischer und chemischer Gefahren im Zivilschutz und wurde durch den Bund finanziert.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

LF 16/12[Bearbeiten]

Löschgruppenfahrzeug 16/12
Funkrufname: Florian Neubrunn 40/1
Fahrgestell: Iveco
Aufbau: Magirus
Das Fahrzeug ist mit einem Rettungssatz ausgestattet.

Gerätewagen Dekon-P[Bearbeiten]

Dekontaminationslastkraftwagen Personen
Funkrufname: Florian Neubrunn 67/1
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4x4 BB (Allrad)
Leistung: 250 kW (340 PS)
Aufbau: Freytag Karosseriebau
Baujahr: 2013
Bei dem Dekon-P handelt es sich um ein Katastrophenschutzfahrzeug des Bundes.

MZF[Bearbeiten]

Mehrzweckfahrzeug
Funkrufname: Florian Neubrunn 11/1
Fahrgestell: VW-Bus
Einsatzfahrzeug der First Responder-Einheit

Gerätehaus[Bearbeiten]

Feuerwehrgerätehaus
Schulbrunnenstr. 12
97277 Neubrunn
Tel.: 09307-1732

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …