Flugsport-Club Würzburg e.V.

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo FSCW 100.jpg

Der Flugsport-Club Würzburg e.V. (FSCW) betreibt drei Sparten des Flugsports: Modellflug, Segelflug/Motorsegler und Motorflug/Ultraleicht. Der Verein ist Eigentümer und Betreiber des öffentlichen Verkehrslandeplatzes Würzburg-Schenkenturm sowie des Modellflugplatzes in Uengershausen.

Vereinsziele[Bearbeiten]

Ziel des Vereins ist „die Pflege und Förderung des Luftsports unter Einbeziehung der praktischen und theoretischen Ausbildung zum Luftfahrer, sowie die Einrichtung und der Betrieb von Luftsportanlagen und Luftsportgeräten.“ [1]

Sparte Motorflug/Ultraleicht[Bearbeiten]

Ausbildung[Bearbeiten]

Der Verein bietet die Ausbildung zur Privatpilotenlizenz PPL (A) sowie zur Ultraleichtlizenz (UL) an. Die Ausbildung findet am Flugplatz Schenkenturm statt und ist in einen theoretischen und praktischen Teil gegliedert. Abgeschlossen wird der Lehrgang mit dem Prüfungsflug. Der Privatpilotenschein berechtigt zu Sichtflügen mit Motorflugzeugen bis max. 2 Tonnen Abfluggewicht. Er ist bundesweit sowie in den EU-Staaten anerkannt. Die Ultraleichtlizenz berechtigt zu Sichtflügen mit Ultraleichtflugzeugen bis 472,5 kg Abfluggewicht. Sie ist bundesweit sowie in Österreich und in der Schweiz anerkannt.

Ausbildungsflugzeuge[Bearbeiten]

Für die Flugschule stehen folgende Maschinen zur Verfügung:

  • Motorsegler Rotax Falke, 2-Sitzer, Reisegeschwindigkeit 140 km/h
  • Tiefdecker Piper 28 Archer II, 4-Sitzer, Reisegeschwindigkeit 200 km/h
  • Schulterdecker Cessna 172N, 4-Sitzer, Reisegeschwindigkeit 170 km/h
  • Schulterdecker Remos GXI, 2-Sitzer, Reisegeschwindigkeit 200 km/h

Kontakt[Bearbeiten]

Flugsport Club Würzburg e.V.
Flugplatz Schenkenturm
97080 Würzburg
Telefon: 0931 - 9701660
E-Mail: info@fscw.de

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Satzung des Vereins, Quelle: Flyer Flugsport-Club Würzburg e.V. - Motorflug und Ultraleicht

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinz Gräf und Otto Weber: Luftfahrt in Würzburg. Hrsg. Flugsport-Club Würzburg e.V. 1990

Quelle[Bearbeiten]

  • Flyer Flugsport-Club Würzburg e.V. - Motorflug und Ultraleicht

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …