Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BIMA Logo.jpg

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben wurde 2005 in Bonn gegründet und unterhält in Würzburg eine von 120 Nebengeschäftsstellen im Bundesgebiet.

Aufgaben[Bearbeiten]

Die Bundesanstalt erfüllt alle Immobiliendienstleistungen für die Bundesrepublik Deutschland und ist zudem für den Bundesforst, die Grundstücksinteressen der NATO-Gaststreitkräfte sowie die zurückgegebenen Konversionsflächen nach deren Abzug verantwortlich. Als bundesunmittelbare, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts überführt sie erwirtschaftete Überschüsse in den Bundeshaushalt. Alle Immobilienobjekte werden mit besonderer Rücksicht auf die Lage vor Ort verwaltet, veräußert oder bebaut.

Immobilienobjekte[Bearbeiten]

In Würzburg wurden und werden insbesondere Konversionsflächen und ehemalige Gebäude der US-Army in Würzburg, Kitzingen und Schweinfurt verwaltet bzw. zum Verkauf angeboten.

Kontakt[Bearbeiten]

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Schürerstraße 4
97070 Würzburg
Telefon: 0931-355100

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Schweinfurter Straße, Hauptfriedhof


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …