Benjamin Schömig

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Schömig (* 14. September 1987 in Würzburg) ist Fußballer und Spielführer beim Würzburger FV.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Schömig begann seine Fußballerkarriere beim TSV Güntersleben und spielte in den Jugendmannschaften des TSV 1860 München und des 1. FC Schweinfurt 05. Seit 1. Juli 2006 spielt Schömig als linker Mittelfeldspieler in der 1. Mannschaft des WFV, sowohl in der Landesliga, wie in der Bayernliga Nord und hatte dort einen Vertrag bis 2014. Durch seine Verbundenheit mit dem Verein und der Vereinstreue hat er sich in die Herzen der FV-Fans gespielt und hat bei den Anhängern mittlerweile Legendenstatus erreicht.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

  • 2009: Meistertitel bei der Deutschen Fußball-Hochschulmeisterschaft in Karlsruhe
  • 2017: 300. Bayernligaspiel für den Würzburger FV

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]