Albertus-Magnus-Weg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albertus-Magnus-Weg  

Stadtbezirk: Lindleinsmühle
Postleitzahl: 97078


Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Albertus-Magnus-Weg verbindet als Fußweg die Schwabenstraße mit der Frankenstraße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Dominikanerpater Albertus Magnus (* um 1200 in Lauingen an der Donau; † 15. November 1280 in Köln). Dieser lehrte von 1263 bis 1267 als Mystiker in Würzburg.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Der Albertus-Magnus-Weg ist ein Fußgängerweg im Stadtbezirk Lindleinsmühle.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Schwabenstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …