18. Februar

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29.

Ereignisse[Bearbeiten]

1895
Der „Katholischen Kirchenbau-Vereins Sanderau (KBV)“ beschließt nach der Genehmigung durch die Königliche Regierung mit dem Bau der Adalberokirche zu beginnen.
1933
Dr. Heinrich Brüning, Reichskanzler a.D., eröffnet in der Frankenhalle den Wahlkampf der Bayerischen Volkspartei für die letzte freie Reichstagswahl (5. März) vor dem Ermächtigungsgesetz (23. März).

Gestorben[Bearbeiten]

1756
Der Uhrmachermeister Johann Henner stirbt im Alter von 80 Jahren in Würzburg.
1779
Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim stirbt im Alter von 71 Jahren in Würzburg. Sein Nachfolger wird Franz Ludwig von Erthal.